Mittwoch, 20. September 2017

Nicht verpassen: Am 21.09. starten die BDC|WEBINARE


am 21. September startet das neue Fortbildungsangebot des BDC exklusiv und kostenfrei für Mitglieder: Die BDC|WEBINARE. Monatlich wird eine Leitlinie der AWMF von ausgewiesenen Experten live als BDC|WEBINAR vorgestellt (45 Minuten Vortrag, 15 Minuten Diskussion). Der Vortrag wird online live übertragen, inklusive Bild, Ton und Präsentationsfolien – via Chat-Funktion können Teilnehmer Fragen stellen.

Registrieren Sie sich jetzt schon auf der neuen BDC-Plattform & merken Sie sich die ersten Termine vor:












JETZT KOSTENFREI ZUM WEBINAR ANMELDEN











JETZT KOSTENFREI ZUM WEBINAR ANMELDEN



Dienstag, 12. September 2017

Mut zur Chirurgie – Auch an Schulen


Warum den Nachwuchs nicht schon vor dem Medizinstudium für die Chirurgie begeistern? Diese Frage stellte sich BDC-Vizepräsident Jörg-Andreas Rüggeberg auch und entschied kurzerhand, einen Testlauf der BDC-Nachwuchskampagne mit Schülern der zehnten Klassen am Gymnasium Ottersberg zu organisieren. Schweineherzen nähen, Knoten üben und Wettkämpfe am Pelvitrainer sind schließlich ein guter Türöffner, um Schülern das „Berufsziel Aufschneider“ nahezubringen.

Weniger Aufwand als gedacht

Etwas Aufwand gehört schon dazu. Abgesehen von der Zeit, müssen auch Nahtmaterialien, Pelvitrainer und Präparate für solche Veranstaltungen vorbereitet werden. Aber der Aufwand lohnt sich: „An beiden Tagen habe ich mit Schülern gesprochen, die sich nach dem Workshop vorstellen konnten, Chirurg bzw. Chirurgin zu werden“, erzählt Rüggeberg. Schon allein dafür habe es sich allemal gelohnt. „Ich habe mir im Vorfeld auch viel zu viele Stationen überlegt – zum Gipsen sind wir zum Beispiel gar nicht gekommen. Knotenübungen mit Videos aus der DGCH-Mediathek, Nähen an den Präparaten und die Simulation vom Endoskopieren reichen vollkommen aus. Denn ich war erstaunt wie konzentriert und vor allem wie geduldig die Schülerinnen und Schüler an den Stationen gearbeitet haben. Das hat mir vor allem gezeigt, dass man nicht zu früh anfangen kann, die Chirurginnen und Chirurgen von morgen zu gewinnen“, fasst der BDC-Vizepräsident zusammen.

Wenn Sie auch einen Workshop an einer Schule in Ihrer Nähe veranstalten wollen, melden Sie sich gern in der BDC-Geschäftsstelle oder direkt bei Herrn Dr. Rüggeberg (dr.rueggeberg@t-online.de). Wir freuen uns über Ihr Interesse und unterstützen Sie gern!